Wissenschaft

Mitgefühl für einen Roboter

Wissenschaftler*innen der Hochschule Coburg untersuchen die Frage, wie gute Zusammenarbeit zwischen Mensch und Roboter funktionieren kann.

Ein Mensch hält die Hände eines Roboters (Symbolbild) © imago/ZUMA Press
Ein Mensch hält die Hände eines Roboters (Symbolbild) | © imago/ZUMA Press

In einem Experiment haben sie jetzt herausgefunden: Wenn sich ein Roboter den Menschen sozial anpasst, steigt die Sympathie und die Hilfsbereitschaft.

Wie sich das auf die weitere Forschung auswirkt und wie wir in Zukunft mit Robotern arbeiten können und werden, erklärt uns Dr. Barbara Kühnlenz, eine der Leiter*innen der Studie.

Ein Mensch hält die Hände eines Roboters (Symbolbild) © imago/ZUMA Press
imago/ZUMA Press
Download (mp3, 5 MB)