Wissenschaft

Kinder werden sozialer durchs Verkleiden

Die Karnevalszeit bietet in diesen Tagen vielen die Möglichkeit aus ihrem Alltag auszubrechen und jemand anderes sein zu können. Ideen für die Verwandlung kann jeder sich schon bei den Kindern abgucken. Denn auch die schlüpfen gerne in Verkleidungen und probieren das Leben als Prinzessin, Dinosaurier oder Feuerwehrmann aus. Das macht aber nicht nur Spaß.

Kind im Bärenkostüm © imago/Westend61
Kind im Bärenkostüm | © imago/Westend61

Vielmehr zeigen Studien, dass Rollenspiele auch für die soziale Entwicklung des Kindes vorteilhaft sein können. Kinder lernen dabei sich schneller einzufühlen und sind häufig beliebter. Zu diesem Schluss kommt die Schweizer Psychologin Prof Dr. Sonja Perren Uni Konstanz und der Pädagogischen Hochschule Thurgau. Sie erklärt im Gespräch mit Katja Weber, wie sich Fantasie erforschen lässt.

Kind im Bärenkostüm © imago/Westend61
imago/Westend61
Download (mp3, 6 MB)