Archäologie

Ist unser Bild von Jägern und Sammlern falsch?

In der Schule lernt man die Begriffe der Jäger und Sammler, wenn es um das Leben der Steinzeitmenschen geht. Männer waren dabei die Jäger, Frauen die Sammler.

Felsmalereien von Jägern und Sammlern im Akakus-Gebirge in Libyen © IMAGO / imagebroker/auth
Felsmalereien von Jägern und Sammlern im Akakus-Gebirge in Libyen | © IMAGO / imagebroker/auth

Seit mittlerweile 30 Jahren wird diese Sicht auf unsere Vorfahren kritisch gesehen. Die Gender-Archäologie meint, dass Frauen in der damaligen Zeit eine ganz andere Rolle gespielt haben könnten, als in den Schulbüchern vermittelt.

Einen Überblick gab uns Prof. Brigitte Röder, Frühhistorikerin an der Uni Basel.

Felsmalereien von Jägern und Sammlern im Akakus-Gebirge in Libyen © IMAGO / imagebroker/auth
IMAGO / imagebroker/auth
Download (mp3, 8 MB)