Wissenschaft

In Darmstadt kollidieren Sterne

Neutronensternkollisionen sind ein äußerst seltenes, aber für Kernphysiker äußerst spannendes Ereignis. Um zu verstehen, was genau bei einem solchen Zusammenstoß passiert, simulieren über 100 Forscher verschiedener Institutionen seit 25 Jahren kleinere Versionen von solchen Zusammenstößen in einem Schwerionenbeschleuniger in Darmstadt.

HADES-Detektor mit Digitalkamera, die Lichtmuster aufzeichnet, die von virtuellen Photonen herrühren © Thomas Ernsting/HA Hessen Agentur
HADES-Detektor mit Digitalkamera, die Lichtmuster aufzeichnet, die von virtuellen Photonen herrühren | © Thomas Ernsting/HA Hessen Agentur

Was uns das über das tatsächliche Geschehen im Weltall verrät, erklärt uns der Kernphysiker Dr. Jürgen Friese von der TU München.

HADES-Detektor mit Digitalkamera, die Lichtmuster aufzeichnet, die von virtuellen Photonen herrühren © Thomas Ernsting/HA Hessen Agentur
Thomas Ernsting/HA Hessen Agentur
Download (mp3, 6 MB)