Wissenschaft

Epigenetik: Was alles vererbt wird

Der menschliche Körper besteht aus 250 verschiedenen Zelltypen. Diese Zellen teilen sich alle ein und dieselbe DNA die wir von unseren Eltern geerbt haben. Doch woher diese Zellen wissen, wofür sie zuständig sind, damit beschäftigt sich das Forschungsfeld der Epigenetik.

DNA-Doppelhelix
DNA-Doppelhelix | © imago/Westend61

Eine neue Studie der Universität Freiburg konnte nun nachweisen, dass Fruchtfliegen bestimmte epigenetische Merkmale an ihre Kinder vererben.

Die Erstautorin der Studie, Fides Zenk, erzählt im Interview mit Katja Weber, wie genau das funktioniert und ob wir vielleicht doch mehr von unseren Eltern mit auf den Weg bekommen als nur deren DNA.

imago/Westend61
Download (mp3, 7 MB)