Digitale Stimmenabgabe

Nach dem Wahlchaos in Berlin: Was von digitalen Wahlen zu halten ist

Keine Wahl ohne Pannen: ungültige Wahlzettel, lange Schlangen vor den Wahllokalen und verspätete Ergebnisse. Warum geben wir in Deutschland unsere Stimme zur Bundestagswahl 2021 denn immer noch per Wahlzettel, Wahlurne oder Briefwahl ab?

Erfurt: Ein Stimmzettel erklärt das Stimmverfahren in einem Wahllokal zur Bundestagswahl am 26. September 2021
Erfurt: Ein Stimmzettel erklärt das Stimmverfahren in einem Wahllokal zur Bundestagswahl am 26. September 2021 | © IMAGO / Jacob Schröter

Wäre Demokratie nicht wesentlich komfortabler und in Zeiten von Corona auch sicherer, wenn wir unsere Stimme jederzeit digital abgeben könnten?

Das wollen wir von Dr. Melanie Volkamer wissen. Sie ist Professorin für Security Engineering am Karlsruher Institut für Technologie (KIT).

Erfurt: Ein Stimmzettel erklärt das Stimmverfahren in einem Wahllokal zur Bundestagswahl am 26. September 2021
IMAGO / Jacob Schröter
Download (mp3, 7 MB)