Sa 08.07. 10:10

Gefährdete Tierart

Die Mönchsrobbe

Touristen auf Hawaii sind vor kurzem Zeuge eines sehr seltenen Naturschauspiels geworden: An dem belebten Waikiki-Strand von Honolulu hat eine Mönchsrobbe öffentlich ihr Junges zur Welt gebracht. Das ist insofern besonders, da Mönchsrobben heute nahezu ausgestorben sind.

Mittelmeer-Mönchsrobbe © imago/blickwinkel
Mittelmeer-Mönchsrobbe © imago/blickwinkel | © imago/blickwinkel

Neben der Hawaii-Mönchsrobbe gibt es noch die Mittelmeer-Mönchsrobbe, die sogar zu den zwölf weltweit am meisten bedrohten Tierarten gehört. Nur noch rund 600 Exemplare gibt es von ihr.

Warum das so ist und was diese seltenen Tiere auszeichnet, darüber spricht Stephan Karkowsky mit Annette Spangenberg. Sie ist Projektleiterin bei EuroNatur, der Stiftung für Europäisches Naturerbe, und betreut dort die Mönchsrobben-Schutzprojekte in Griechenland und vor der mauretanischen Atlantikküste.

Mittelmeer-Mönchsrobbe © imago/blickwinkel
imago/blickwinkel
Download (mp3, 5 MB)