Wissenschaft

Die Kulturgeschichte der Hand

Viele Redensarten beschäftigen sich mit der Hand. Etwas "in die eigene Hand nehmen" oder auch Fußballer Maradonna, der von der "Hand Gottes" sprach.

Nahaufnahme eines beidhändigen Händedrucks
Nahaufnahme eines beidhändigen Händedrucks | © IMAGO / Ikon Images

Zeit also, sich unsere Hände mal in kulturgeschichtlichen Aspekten anzusehen, vor allem in einer Zeit, in der Handarbeit nicht mehr so sehr gefragt ist.

Was es noch über Hände zu sagen gibt, erklärt uns der Literaturwissenschaftler Prof. Jochen Hörisch, der ein Buch mit dem Titel "Hände" geschrieben hat.

Nahaufnahme eines beidhändigen Händedrucks
IMAGO / Ikon Images
Download (mp3, 6 MB)

Infos zum Buch:

Jochen Hörisch
Hände - Eine Kulturgeschichte

Carl Hanser Verlag
304 Seiten
28,00 Euro