Wissenschaft

Das Ende des Steinkohleabbaus

Die letzte aktive Zeche Prosper-Haniel in Bottrop wurde diesen Freitag geschlossen. Damit ist das Ende Steinkohle-Ära in Deutschland endgültig besiegelt. Doch der jahrhundertelange Bergbau ist nicht spurlos am Ruhrgebiet vorüber gezogen. Vielmehr hat er die Region, die Kultur und die Menschen zutiefst geprägt.

Bergleute verlassen auf der Zeche Prosper Haniel in 1250 Meter Tiefe den Förderkorb © dpa/Oliver Berg
Bergleute verlassen auf der Zeche Prosper Haniel in 1250 Meter Tiefe den Förderkorb | © dpa/Oliver Berg

Wie es jetzt weitergeht, darüber unterhalten wir uns mit Dr. Michael Farrenkopf, Historiker am deutschen Bergbaumuseum in Bochum.

Bergleute verlassen auf der Zeche Prosper Haniel in 1250 Meter Tiefe den Förderkorb © dpa/Oliver Berg
dpa/Oliver Berg
Download (mp3, 6 MB)