Mobilitätsforschung

Berlin ab 2030 ohne Verbrennungsmotoren?

Die Berliner Verkehrssenatorin Regine Günther von den Grünen will ab 2030 keine Autos mit Verbrennungsmotoren mehr in die Stadt lassen. Denn Berlin soll eine Auto-emissionsfreie Umweltzone werden. Diesen Vorschlag zweifelt allerdings sogar ihr Koalitionspartner, die SPD, an.

Auspuff eines Dieselfahrzeugs © radioeins
Auspuff eines Dieselfahrzeugs | © radioeins

Der Mobilitätsforscher Prof. Dr. Andreas Knie vom Berliner Wissenschaftszentrum für Sozialforschung hingegen plädiert ebenfalls dafür, sich von verkehrsnaher Politik zu verabschieden. Er schlägt auch vor, statt eines Flugzeugs zukünftig mit einem Zeppelin zu fliegen. Wir fragen ihn, wie das alles gehen soll.