Wissenschaft

Argumente aus der Suchmaschine

Reines Bauchgefühl bringt die Diskussion nicht weiter. Wer andere von seiner Meinung überzeugen will, braucht gute Argumente. Mit der Suchmaschine args.me könnte das in Zukunft ziemlich einfach werden: Die Suchmaschine liefert Nutzern eine pro-und-contra Liste zu allen erdenklichen Themen.

Mann mit Laptop © imago/Westend612
Mann mit Laptop | © imago/Westend612

Ob die Argumente gut oder schwach sind, das muss man allerdings immer noch selbst entscheiden. So soll args.me bei der selbstbestimmten Meinungsbildung helfen. Wann ein Argument brauchbar ist und wie die Suchmaschine zum Verständnis der menschlichen Kommunikation beitragen kann, das erklärt uns der Computerlinguist Jun.-Prof. Dr. Henning Wachsmuth von der Universität Paderborn, er hat args.me entwickelt.ckelt.

Mann mit Laptop © imago/Westend612
imago/Westend612
Download (mp3, 7 MB)