Indigene Kultur - 90. Geburtstag von Alanis Obomsawin

Alanis Obomsawin © imago images/ZUMA Press
imago images/ZUMA Press
Alanis Obomsawin | © imago images/ZUMA Press Download (mp3, 8 MB)

"Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann" - das sagte die amerikanisch-kanadische Filmemacherin und Aktivistin Alanis Obomsawin bereits 1972, aber ihr Zitat ist momentan aktueller denn je.

Alanis Obomsawin gehört dem indigenen Volk der Abenaki an und hat zahlreiche Dokumentarfilme über die Ureinwohner Kanadas gedreht, um deren Geschichte und Situation zu zeigen – und Stereotype, wie sie derzeit in der Winnetou-Debatte diskutiert werden, abzubauen.

Anlässlich ihres 90. Geburtstages vergangenen Mittwoch sprechen wir über sie und ihr Lebenswerk mit der Amerikanistin Dr. Kerstin Knopf. Sie ist Professorin für Nordamerikanische und Postkoloniale Literatur- und Kulturwissenschaften an der Universität Bremen und hat Alanis Obomsawin schon mehrfach persönlich getroffen.

RSS-Feed
  • Die Profis
    radioeins

    Podcast 

    Die Profis

    Wie funktioniert eigentlich... warum ist... wieso hat... "Die Sendung mit der Maus" für Erwachsene gibt es Samstagvormittag zwischen 9 und 12 Uhr auf radioeins. Die Profis klären alles, was Sie schon immer mal wissen wollten. Phänomene, Forschung, offene Fragen... Die Sendung, die Wissen schafft durch Wissenschaft!

  • Die Profis
    radioeins

    Podcast 

    Der Benecke

    Er ist Vorsitzender der Deutschen Dracula - Gesellschaft. Er ist Mitglied des Komitees des Nobelpreises für kuriose wissenschaftliche Forschungen. Er ist der bekannteste Kriminalbiologe der Welt. Er ist Dr. Mark Benecke. Und er ist jeden Samstag zwischen 9.00 und 12.00 Uhr zu Gast in der Sendung Die Profis auf radioeins.

    Dieser Podcast steht unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.

  • Die Profis
    radioeins

    Podcast 

    Marias Haushaltstipps

    Wie funktioniert eigentlich... warum ist... wieso hat... Schade, dass es "Die Sendung mit der Maus" nicht für Erwachsene gibt. Gibt es nicht? Gibt es doch! Samstagvormittag zwischen 9.00 und 12.00 Uhr. radioeins - die Profis! Experten mit Erklärungenund Antworten auf alle (un)möglichen Fragen. Ob es darum geht, wie ein Streichholz wirklich funktioniert oder warum ein Mensch 11.000 Meter tief tauchen kann. Die Profis klären alles, was Sie schon immer mal wissen wollten. Phänomene, Forschung, offene Fragen - jeden Samstagvormittag. Die Sendung, die Wissen schafft durch Wissenschaft! Hier gibt's Marias Haushaltstipps zum Nachhören...