Wirtschaft

Ärgernis Müll-Gebühren

Laut einer aktuellen Studie variieren Müll-Gebühren sehr stark in deutschen Städten. Die Differenz kann pro Jahr bis zu 400 Euro ausmachen – je nachdem, wo man wohnt. Berlin liegt dabei im Mittelfeld.

"Nimmersatt" steht auf einem Fahrzeug der Berliner Stadtreinigung BSR
"Nimmersatt" steht auf einem Fahrzeug der Berliner Stadtreinigung BSR | © imago images / Klaus Martin Höfer

Warum es zu solchen Preisunterschieden kommen kann und ob wir selbst für geringere Müll-Gebühren sorgen können, das klären wir jetzt mit Hermann-Josef Tenhagen von finanztip.de.

"Nimmersatt" steht auf einem Fahrzeug der Berliner Stadtreinigung BSR
imago images / Klaus Martin Höfer
Download (mp3, 3 MB)