Verbrauchertipps - Was ändert sich alles ab 1. Juli?

Defekte Digitalkameras und Aufsteckblitze auf einem Haufen © imago images/Frank Sorge
imago images/Frank Sorge
Defekte Digitalkameras und Aufsteckblitze auf einem Haufen | © imago images/Frank Sorge Download (mp3, 4 MB)

Ab heute verändert sich so Einiges: Sie können z.B. ihre alten Elektrogeräte ab jetzt auch im Supermarkt abgeben, dort wird außerdem Pfand für Einwegdosen und -plastikflaschen eingeführt und Pakete und Zigaretten werden teuerer.

Außerdem fällt ab morgen die EEG-Zulage weg, die bisher für die Finanzierung von erneuerbaren Energien genutzt wurde, der Mindestlohn steigt und die Grundsteuer verändert sich. Was Letzteres bedeutet, darüber sprechen wir mit Hermann-Josef Tenhagen, Chefredakteur von Finanztip.de.