Di 02.11.
2021
08:38

Rad'n'Roll

Paris wird Fahrradstadt

die Fahrradexperten auf radioeins

Präsidentschaftskandidatin und Pariser Oberbürgermeisterin Anne Hidalgo will Paris zu einer der fahrradfreundlichsten Städte in Europa machen. Die wichtigste Etappe - Grand Paris - zu deutsch Groß Paris, die die Vorstädte an den Großraum Paris anbinden soll, soll schon bis zu den olympischen Sommerspielen 2024 abgeschlossen sein.

Fahrradweg in Paris auf der Pont de Bir-Hakeim © imago images/Wilhelm Mierendorf
Fahrradweg in Paris auf der Pont de Bir-Hakeim | © imago images/Wilhelm Mierendorf

Seit Anfang September gilt Tempo 30 auf den meisten Straßen in der Pariser Innenstadt. Jetzt soll die französische Hauptstadt bis 2026 zur Fahrradstadt werden. Die Stadtregierung will in den nächsten vier Jahren 250 Millionen Euro in die Verbesserung der Fahrradinfrastruktur investieren. Neben Tausenden neuen Fahrradständern sollen die rund 60 Kilometer langen Corona-Radwege dauerhaft eingerichtet werden und 130 Kilometer geschützte Radwege hinzukommen.

Mehr zu dem ambitionierten Fahrradplan jetzt von unserem Fahrradexperten Henrik Barth.

Fahrradweg in Paris auf der Pont de Bir-Hakeim © imago images/Wilhelm Mierendorf
imago images/Wilhelm Mierendorf
Download (mp3, 5 MB)

Fragen, Vorschläge, Radschläge bitte an rad@radioeins.de...