Rad'n'Roll

Knapp zwölf Stunden im Sattel: Henrik Barth und der Ötztaler

die Fahrradexperten auf radioeins

Nur zwei Monate hat sich unserer Fahrradexperte Henrik Barth hauptsächlich im platten Land vorbereitet - jetzt ist er den Ötztaler Radmarathon in knapp zwölf Stunden gefahren und wir sagen: Gratulation und Beine hoch!

Henrik Barth © radioeins/Beate Kaminski
Henrik Barth | © radioeins/Beate Kaminski

Sie haben es vielleicht schon im Programm gehört: Unser Fahrradexperte Henrik Barth hat den Ötztaler bezwungen.

Was für ein Höllenritt: 240 Kilometer, vier Alpenpässe, insgesamt mit 5500 Höhenmeter. Ausgerechnet am letzten Pass, dem Timmelsjoch in 2500 Metern Höhe, knapp 30 Kilometer vor dem Ziel, kamen dann doch noch Graupelschauer und Regen. Die Abfahrt ins Ziel wurde zu einer Tortur.

Henrik Barth © radioeins/Beate Kaminski
radioeins/Beate Kaminski
Download (mp3, 7 MB)

Massive Danksagung


Wenn Sportler*innen nach Erfolgen immer erst ihrer Familie und Unterstützern danken, klang das für mich immer ein bisschen abgespult. Aber ohne die Familie läuft wirklich gar nichts. Allzeit bereit waren die Fahrradfritzen um mein Bike alpentauglich zu machen. Bräutigam und Robert hat mir, ohne mit der Wimper zu zucken sein Fahrrad geliehen. Twobeers vom Eisenschweinkader kam mit der überlebenswichtigen alpentauglichen Kurbel um die Ecke. Und beim Ausflug in den Harz hat mir Ina Meyer von Fahrrad Baron einfach so ihren Helm geliehen, obwohl sie mich nicht kannte, und wollte auch keinerlei Sicherheit haben. Und dann natürlich danke radioeins, dass ich meine Schnapsidee mit unseren Hörerinnen und Hörern teilen durfte. HUT AB IHR LIEBEN.

Henrik Barth

Fragen, Vorschläge, Radschläge bitte an rad@radioeins.de...

Rad'n'Roll

Henrik Barth startet heute beim Ötztaler Radmarathon

die Fahrradexperten auf radioeins

Endlich ist es soweit. Heute startet unser Fahrradexperte Henrik Barth beim Ötztaler Radmarathon - dem härtesten Jedermann-Rennen überhaupt.

Rad'n'Roll

Ötztaler Radmarathon: Der Countdown läuft weiter

die Fahrradexperten auf radioeins

238 Kilometer, vier Alpenpässe, unglaubliche 5.500 Höhenmeter. Der Öztaler Radmarathon hat es in sich. Jedes Jahr haben rund 4.000 Rennradfahrer*innen den Traum, das anspruchsvolle Jedermann-Rennen zu beenden. Einer von ihnen ist radioeins-Radexperte Henrik Barth.

imago/Martin Müller
Download (mp3, 6 MB)

Rad'n'Roll

Ötztaler Radmarathon: Der Countdown läuft

die Fahrradexperten auf radioeins

238 Kilometer, vier Alpenpässe mit 5.500 Höhenmetern – der Ötztaler Radmarathon hat es sich in sich. Und radioeins-Fahrradexperte Henrik Barth stellt sich der Herausforderung. Am 29. August geht es los.

Rad 'n' Roll

Der Ötztaler-Radmarathon

die Fahrradexperten auf radioeins

Corona hat vor allem den Amateur- und Hobby-Radrennsport lahmgelegt und große Jedermann-Rennen wie das neue VeloCity 2021 in Berlin wurden abgesagt. Von daher hat sich unser Fahrradexperte Henrik Barth eine andere Herausforderung gesucht.

IMAGO / Westend61
Download (mp3, 5 MB)