Rad'n'Roll

Die Freie-Straßen-Prämie: Die Lösung für alles im Verkehr?

die Fahrradexperten auf radioeins

Alle reden vom Klimawandel, aber trotzdem werden Jahr für Jahr mehr Autos verkauft, weil es sich einfach lohnt. Niedrige Steuern auf Diesel und Dienstwagen, immer wieder Zuschüsse und Prämien beim Kauf von Neuwagen. So wird das nichts mit der Verkehrswende. Eine Berliner Initiative will jetzt die belohnen, die auf das Auto verzichten.

Der Schatten eines Fahrradfahrers © imago images/Rolf Zöllner
Der Schatten eines Fahrradfahrers | © imago images/Rolf Zöllner

Eine Prämie für alle, die zu freien Straßen beitragen, indem sie kein Auto haben oder Sharing-Angebote nutzen, auf die öffentlichen Verkehrsmittel umsteigen oder aufs Fahrrad steigen oder zu unterwegs sind. Und zur Belohnung gibt es die Freie-Straßen-Prämie.

Der Vorschlag kommt vom Verein Changing Cities. Mehr von radioeins-Radexperte Simon Brauer.

Der Schatten eines Fahrradfahrers © imago images/Rolf Zöllner
imago images/Rolf Zöllner
Download (mp3, 5 MB)

Fragen, Vorschläge, Radschläge bitte an rad@radioeins.de...