Rad 'n' Roll

Der Ötztaler-Radmarathon

die Fahrradexperten auf radioeins

Corona hat vor allem den Amateur- und Hobby-Radrennsport lahmgelegt und große Jedermann-Rennen wie das neue VeloCity 2021 in Berlin wurden abgesagt. Von daher hat sich unser Fahrradexperte Henrik Barth eine andere Herausforderung gesucht.

Das Timmelsjoch. Der Grenzpass zwischen Österreich und Italien liegt auf einer Höhe von 2474 m. (Aufnahme aus dem August 2019)
Einer der vier Alpenpässe beim Ötztaler Radmarathon: Das Timmelsjoch. Der Grenzpass zwischen Österreich und Italien liegt auf einer Höhe von 2474 m. (Aufnahme aus dem August 2019) | © IMAGO / Westend61
Zugegebenermaßen die Härteste für einen Flachländer. Den Ötztaler Radmarathon: 238 Kilometer, vier Alpenpässe mit 5.500 Höhenmetern.

Aber radioeins-Fahrradexperte Henrik Barth stellt sich der Herausforderung. Am 29. August geht es los. Warum er sich das antut, das wird er selbst erzählen.
Das Timmelsjoch. Der Grenzpass zwischen Österreich und Italien liegt auf einer Höhe von 2474 m. (Aufnahme aus dem August 2019)
IMAGO / Westend61
Download (mp3, 5 MB)

Fragen, Vorschläge, Radschläge bitte an rad@radioeins.de...