Zwei Männer - drei Welten

Krömer and friends

Zu Gast in der 19. Folge: Diane Weigmann.

Jakob Hein, Diane Weigmann und Kurt Krömer © radioeins/Celik
Jakob Hein, Diane Weigmann und Kurt Krömer | © radioeins/Celik

"Wenn Diane in den Raum kam, ging immer die Sonne auf." So empfängt Kurt Krömer die Sängerin in der ersten Folge der neuen Staffel, die er schon seit ihrer Zeit bei den Lemonbabies (1989 - 2001) kennt.

Die Berlinerin strahlt auch heute im Gespräch mit Kurt und Jakob, selbst wenn die Beiden immer wieder das Gespräch auf schwierige und eher dunkle Themen lenken. So auch mit dem wunderbaren Satz zum Alter: "Altwerden ist das beste und schönste Privileg, das wir haben."

Ein Gespräch unter FreundInnen, aufgewachsen in den 70ern: über Crowdfounding für ihr neues Album "Größer als du denkst", das Leben in einer Baugruppe, Alzheimer, Familie und den Umgang mit Alkoholismus. Einfach über die Sicht auf das Leben einer glücklichen, starken Frau.

Jakob Hein, Diane Weigmann und Kurt Krömer © radioeins/Celik
radioeins/Celik
Download (mp3, 68 MB)

Zwei Männer - drei Welten: Krömer and friends

Kurt Krömer und Jakob Hein haben ein Konzept aber keinen Plan. Sie nehmen sich einfach mal die Zeit, um mit bekannten oder weniger bekannten Menschen ins Gespräch zu kommen. In der neuen Staffel sind u. a. Sophie Passmann, Diane Weigmann, Jasna Fritzi Bauer und die Rapperin Visa Vie zu Gast.

Krömer und Hein bekommen genau die Antworten, die die anderen gern hätten. Ob es nun daran liegt, dass der Komiker und der Psychiater ihre Gespräche brilliant vorbereiten oder ob die beiden Freunde eine ansteckend offene Atmosphäre verbreiten oder ob es an den Erfrischungsstäbchen aus alten SFB-Beständen liegt: Am Ende hat noch jede der Gästinnen bedauert, dass der Podcast schon vorbei ist.

Ab dem 10. Mai neue Folgen: Jeweils eine Stunde, immer mit Kurt Krömer und Jakob Hein, aber jede Folge mit einem anderen zusätzlichen Gast.