Kommentar von Ulrike Bieritz

Neue Gesundheitsministerin für Brandenburg

Neue Personalie – neues Glück? Gestern hat die Linke in Brandenburg ihre neue Gesundheitsministerin vorgestellt: Susanna Karawanskij.

Susanna Karawanskij (Linke) spricht am 27.04.2017 im Deutschen Bundestag © imago/Eibner
Susanna Karawanskij (Linke) spricht am 27.04.2017 im Deutschen Bundestag | © imago/Eibner

Susanna Karawanskij kommt aus Sachsen nach Potsdam und übernimmt das Amt von Diana Golze. Golze war zurückgetreten und hatte damit die Konseuqenzen aus dem Pharmaskandal um das Unternehmen Lunapharm gezogen. Zu spät seien in dem Fall die Behörden gegen das Unternehmen vorgegangen.

Jetzt kommt Susanna Karawanskij – und soll das Vertrauen in die Brandenburger Gesundheitsbehörden zurückbringen. Eine Aufgabe mit großen Erfolgschancen?  Ein Kommentar von Ulrike Bieritz...

radioeins Kommentatorin

Ulrike Bieritz

Redakteurin bei Inforadio

Ulrike Bieritz

Ulrike Bieritz ist im hohen Norden geboren und in Sachsen ausgewachsen. Das Studium brachte sie letztendlich nach Thüringen, wo sie nach der Wende ihre ersten Schritte beim Radio machte. Bei ... [mehr]