Kommentar von Sabine Rennefanz

Kandidatenkarussell um CDU-Vorsitz hat begonnen

Als erster führender Christdemokrat hat CDU-Außenexperte Norbert Röttgen gestern offiziell seine Kandidatur für den CDU-Vorsitz erklärt. Als Begründung nannte er die Notwendigkeit, die CDU strategisch, politisch, inhaltlich und personell klar zu positionieren.

Zum Datenschutz: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Mitteilung an den Empfänger (optional):