Kommentar von Sabine Rennefanz

Knappes Ergebnis für von der Leyen

Es hat gerade so gereicht für Ursula von der Leyen. Nur neun Stimmen mehr als notwendig sicherten ihr die Wahl zur EU- Kommissionspräsidentin. Sie war trotzdem zufrieden...

Ursula von der Leyen lacht bei einer Pressekonferenz nach der Bekanntgabe der Wahlergebnisse im Plenarsaal
Ursula von der Leyen lacht bei einer Pressekonferenz nach der Bekanntgabe der Wahlergebnisse im Plenarsaal | © dpa

"In der Demokratie ist eine Mehrheit eine Mehrheit."

Das stimmt. Dennoch hat fast die Hälfte des Parlaments sie nicht gewählt. Diese Abgeordneten wird sie in den kommenden Monaten von ihrer Arbeit überzeugen müssen.

Ist Ursula von der Leyen eine gute Wahl? Der Kommentar dazu von Sabine Rennefanz, Redakteurin bei der Berliner Zeitung.