Kommentar von Markus Feldenkirchen

Rücktrittsgerüchte um Theresa May

Jetzt wird es tatsächlich eng für Theresa May: Heute wird Graham Brady, der Vertreter der konservativen Abgeordneten, in die Downing Street gehen und der Premierministerin ein Ultimatum stellen: Entweder sie tritt bis Pfingsten zurück, oder die Abgeordneten werden versuchen, sie über ein Misstrauensvotum zu stürzen.

Zum Datenschutz: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Mitteilung an den Empfänger (optional):