Kommentar von Jochen Arntz

Bundestag entscheidet über künftige Regeln für die Organspende

Sollen wir alle grundsätzlich als Organspender und -spenderinnen gelten, sofern wir nicht aktiv widersprechen? Der Bundesgesundheitsminister schlägt diese sogenannte „doppelte Widerspruchslösung“ vor. Andere, wie Grünen-Chefin Baerbock, wollen, dass jeder Bürger alle zehn Jahre neu gefragt wird, wie er oder sie zu Transplantationen steht. Der Bundestag entscheidet am Donnerstag.

Zum Datenschutz: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Mitteilung an den Empfänger (optional):