Kommentar von Hajo Schumacher

"Erweiterung der Kampfzone": E-Scooter drängen in den Straßenverkehr

Mikromobilität, das soll das nächste große Ding auf Deutschlands Straßen werden.

E-Scooter © dpa/Nicolas Armer
Das Bundesverkehrsministerium will kleine E-Scooter im kommenden Jahr auf Radwegen und Straßen erlauben | © dpa/Nicolas Armer

Das Bundesverkehrsministerium arbeitet an der Zulassung von Elektrokleinstfahrzeugen wie Elektrotretrollern, neudeutsch auch E-Scooter genannt, die bisher auf Straßen und Wegen noch verboten sind.

Gestern demonstrierten bereits 100 Elektro-Befürworter vor dem Bundesverkehrsministerium mit dem Ziel der Zulassung aller elektrischer Minifahrzeuge, also auch die von Elektroskateboards und Hoverboards auf Straßen und Fahrradwegen und Bürgersteigen.

Ist Deutschland damit gut aufgestellt in Sachen E-Mobility? Der Kommentar von Hajo Schumacher, Kolumnist der Berliner Morgenpost.

E-Scooter © dpa/Nicolas Armer
dpa/Nicolas Armer
Download (mp3, 4 MB)

radioeins Kommentator

Hajo Schumacher

Kolumnist der Berliner Morgenpost

Hajo Schumacher (Foto: Dirk Bleicker)

Hajo Schumacher wurde 1964 in Münster geboren. Er studierte Journalistik, Politikwissenschaften und Psychologie. Von 1990 bis 2000 arbeitete er beim Spiegel, zuletzt als Co-Leiter des Berliner ... [mehr]