Der Kommentar von Markus Feldenkirchen

Neue Eskalationsstufe: Putin droht mit Einsatz von Nuklearwaffen

Seit Mittwoch gilt die militärische Teilmobilmachung in Russland – das heißt etwa 300.000 Reservisten sollen an die Front entsandt werden. In deutlich schärferen Worten als zuvor warnte Wladimir Putin in seiner Fernsehansprache vor Angriffen auf russisches Staatsgebiet - und ließ dabei auch Atomwaffen nicht unerwähnt.

Zum Datenschutz: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Mitteilung an den Empfänger (optional):