Der Kommentar

G20-Außenminister*innen auf Bali: Keine Gespräche zwischen Baerbock und Lawrow

Es ist noch nicht der große Gipfel der 20 größten Industrienationen, der findet erst im November statt. Aber bereits heute kommen auf der indonesischen Insel Bali vorab die G20-Außenminister*innen für zwei Tage zusammen. Hauptthema ist einmal mehr Russlands Krieg in der Ukraine und seine Auswirkungen auf die Welt.

Markus Feldenkirchen
Markus Feldenkirchen | © Maurice Weiss

Unter anderem werden US-Außenminister Anthony Blinken und seine chinesische Amtskollegin Wang Li aufeinandertreffen. Auch der russische Außenminister Sergei Lawrow wird erwartet. Für Deutschland reist die Grüne-Bundesaußenministerin Annalena Baerbock nach Bali. Das Auswärtige Amt ließ allerdings schon verkünden: Ein Treffen zwischen Lawrow und Baerbock stehe aktuell nicht zur Debatte.

Ist es sinnvoll, nicht mit Russland zu sprechen oder hat AfD-Chefin Alice Weidel recht, wenn sie sagt: "Das ist Arbeitsverweigerung!"? Ein Kommentar von Markus Feldenkirchen, politischer Autor bei „Der Spiegel“