Der Kommentar - Merz vs. Scholz: Wer hat recht?

Hajo Schumacher © Annette Hauschild
Annette Hauschild
Hajo Schumacher | © Annette Hauschild Download (mp3, 5 MB)

Scharf diskutiert wurde gestern im Bundestag. CDU-Chef Merz hat scharfe Attacken gegen den Bundekanzler geritten: Olaf Scholz’ Rede von der Zeitenwende sei eben nur Gerede gewesen, Deutschland lasse mit den versprochenen Waffen auf sich warten. Merz mutmaßte, der Kanzler habe eine zweite Agenda im Ukrainekrieg - nach vorne Unterstützung versprechen, dieses Versprechen dann aber nicht einlösen.

Der Hauptvorwurf des Oppositionsführers: Was die militärische Unterstützung der Ukraine angehe, sei Deutschland, sei Scholz viel zu zögerlich. Merz sagt, Scholz sei zu zögerlich, Scholz sagt, wir liefern doch schon Waffen und da kommt auch noch mehr: Wer hat recht?Ein Kommentar von Hajo Schumacher, Kolumnist der Berliner Morgenpost.