Kommentar von Lorenz Maroldt

Wahlbeteiligung in NRW auf historischem Tiefstand

Mit rund 55 Prozent ist die Wahlbeteiligung in NRW bei diesen Landtagswahlen auf einem absoluten Tiefstand. Besonders gering fiel sie in Duisburg aus: Da wählten gerade 38 Prozent der Wahlberechtigten.

Zum Datenschutz: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Mitteilung an den Empfänger (optional):