Der Kommentar von Friedrich Küppersbusch - Welche Folgen hat Orbans Wahlsieg?

Friedrich Küppersbusch © imago images/Reiner Zensen
imago images/Reiner Zensen
Friedrich Küppersbusch | © imago images/Reiner Zensen Download (mp3, 4 MB)

Ungarn hat gewählt und Ministerpräsident Orban hat sich mit seiner rechtsnationalen Fidesz-Partei klar durchjesetzt. Was bedeutet dieses Ergebnis für den Rest Europas?

Sie wurden als spannendsten Parlamentswahlen in Ungarn seit langem gehandelt und die politische Zukunft des seit zwölf Jahren regierenden Ministerpräsidenten, Viktor Orbán, stand auf dem Spiel. Doch Orban hat einen unerwarteten Triumph gefeiert. Seine Fidesz-Partei kam nach Auszählung von 96 Prozent der Stimmen auf 53 Prozent. "Wir haben einen gewaltigen Sieg errungen", sagte Orban in der Wahlnacht vor jubelnden Anhängern. Was bedeutet dieser Sieg für Ungsrn und für Europa? Ein Kommentar dazu von Friedrich Küppersbusch.