Die radioeins Klimaminute

Grüne Mauer

Mit einer Mauer aus Bäumen die Sahara aufhalten – das ist Ziel des Projekts „Great Green Wall“. Es gilt als das ambitionierteste und teuerste Umweltprojekt der Welt. Für 12 Milliarden Euro soll ein 8.000 Kilometer langer Streifen quer durch Afrika mit Bäumen bepflanzt werden, um die Sahara einzudämmen.

Landschaft © IMAGO / Ikon Images
Landschaft | © IMAGO / Ikon Images

Bis zum Ende des Jahrhunderts, könnte sich laut Klimaforscher:innen die trockene Region südlich der Sahara um bis zu sechs Grad zusätzlich aufheizen. Eine weitere Ausbreitung der Wüste wäre kaum zu verhindern, die Versorgung von Millionen Menschen mit Lebensmitteln wäre in Gefahr.

Das grüne Band am Rand der Wüste soll sich durch elf Länder schlängeln. Bäume sollen verhindern, dass der Boden austrocknet, und ihn so fruchtbarer machen.

Vor allem Äthiopien ist im Kampf gegen die Wüste bereits ein gutes Stück vorangekommen. Seit 2007 haben sie bereits eine Fläche wieder aufgeforstet, die so groß ist wie Bayern und Tschechien zusammen.

 

Landschaft © IMAGO / Ikon Images
IMAGO / Ikon Images
Download (mp3, 1 MB)