Denkpause

In der Wahl seiner Eltern kann man nicht vorsichtig genug sein.

Paul Watzlawick, Wissenschaftler und Autor

Denkpause
Denkpause