Fußball-Bundesliga

Nach dem ersten Mannschaftstraining von Union Berlin

Seit Montag gibt es für die Union-Profis bereits Koordinations- und Konditionsübungen und Tests, aber erst gestern durften sie beim Mannschaftstraining an den Ball.

Der 1. FC Union Berlin im Mannschaftstraining im Stadion An der Alten Försterei © imago images/Nordphoto
Der 1. FC Union Berlin im Mannschaftstraining im Stadion An der Alten Försterei | © imago images/Nordphoto

Die Profis von Union Berlin durften gestern zum ersten Mal in der Vorbereitung auf die neue Saison ans runde Leder. Gleich im Anschluss düste das Team nach Bad Saarow in ein viertägiges Kurz-Trainingslager. Wir sprachen gestern bereits mit Union-Sprecher Christian Arbeit. Der äußerte sich vor allem zu der aktuellen Debatte, wie und unter welchen Bedingungen wieder Zuschauer in die Alte Försterei kommen können:

"Da sind wir ja, glaube ich, nicht die einzigen – wenn man die aktuelle Diskussion insbesondere in Berlin verfolgt – Wege zu finden, wie können wir ein gesellschaftliches Leben wieder führen, was zumindest annähernd so ist, wie wir es vor Corona hatten. Wissend, dass wir uns mit diesem Virus arrangieren müssen, dass es nicht weg ist, dass es nicht nächste Woche einen Impfstoff geben wird", so Arbeit.

Beim Training gestern waren natürlich noch keine Zuschauer zugelassen. Aber eine durfte doch kiebitzen: Unsere Kollegin Stephanie Baczyk aus der rbb-Sportredaktion.

Der 1. FC Union Berlin im Mannschaftstraining im Stadion An der Alten Försterei © imago images/Nordphoto
imago images/Nordphoto
Download (mp3, 5 MB)

Die radioeins Fußball-Experten

Andreas Ulrich © radioeins, Jim Rakete
radioeins, Jim Rakete

Andreas Ulrich

Jessy Wellmer © radioeins, Jochen Saupe
radioeins, Jochen Saupe

Jessy Wellmer

Kerstin Hermes
Manuel Gutjahr

Kerstin Hermes

Philipp Köster, Chefredakteur von 11 Freunde
dpa

Philipp Köster

Sportjournalist und radioeins Fußball-Kolumnist

Nick Hillmann © rbb, Anna-Katharina Schulz
rbb, Anna-Katharina Schulz

Nik Hillmann

Sportjournalist und rbb Sportreporter