Art aber fair - die Kunstkritik auf radioeins

Arturbating

Alexander Iskin in der Galerie Sexauer

Für viele bedeutet die aktuelle Situation auch Kulturentzug! Museen und Galerien sind geschlossen. Es gibt aber vielfältige Möglichkeiten, ganz ohne Ansteckungsgefahr Kunst zu gucken: im Internet.

Screenshot von arturbating.com
Screenshot von arturbating.com | © Alexander Iskin/Galerie Sexauer

Da können Sie sich beispielsweise die Performance  „Arturbating“ anschauen in der Galerie Sexauer - per Videolivestream wird da übertragen, wie der Berliner Künstler Alexander Iskin an seinen Ölgemälden malt und per Chat kann jeder mit dem Künstler in Kontakt treten.

Screenshot von arturbating.com
Alexander Iskin/Galerie Sexauer
Download (mp3, 6 MB)

Mehr zum Thema

Art aber fair
radioeins/Ralf Schuster

Marie Kaiser

Art aber fair
radioeins/Schuster

Kunstkritiken auf radioeins