Art aber fair

Yayoi Kusama: Eine Retrospektive

Pünktchen-Muster hört sich irgendwie piefig an. Im Fashion-Jargon heißt es auch etwas cooler: Polka Dots. Polka Dots sind das Markenzeichen einer der wichtigsten zeitgenössischen Künstlerinnen Japans: Yayoi Kusama.

Yayoi Kusama: Eine Retrospektive im Gropius Bau
Yayoi Kusama: Eine Retrospektive im Gropius Bau | © IMAGO / Pacific Press Agency

Weiße Punkte auf rotem Grund oder umgekehrt - gedruckt auf Stoffe: damit überzieht Yayoi Kusama Wände, Möbel, Straßenlaternen - oder auch sich selbst. Kusama ist die wahrscheinlich bekannteste Künstlerin Japans, ein Superstar, mittlerweile ist sie über 90 Jahre alt.

Der Gropius Bau widmet Yayoi Kusama eine große Retrospektive. Mehr dazu von unserer Art aber fair-Kollegin Cora Knoblauch.

Yayoi Kusama: Eine Retrospektive im Gropius Bau
IMAGO / Pacific Press Agency
Download (mp3, 5 MB)

Mehr zum Thema

Art aber fair
radioeins

Marie Kaiser

Art aber fair
Studio Kai Stuht

Cora Knoblauch