Fr 30.08. 09:45

Fünf Jahre in 30 Tagen

Hier kommt Alex - Folge 15

Kolumbien 1801. Nach der kräftezehrenden aber erfolgreichen Expedition auf dem Orinoco und einem Zwischenstopp in Kuba startet Alexander von Humboldt mit seinen Begleitern die zweite große Expedition. 

Hier kommt Alex #15 © Melcher
Hier kommt Alex #15 | © Melcher

Sie führt die Forscher zunächst auf dem Rio Magdalena flussaufwärts durch den kolumbianischen Dschungel und danach für einen ersten Abstecher in die Anden. Ihr Ruf eilt ihnen voraus. Als sie von ihrer viertägigen Bergtour in die kolumbianische Hauptstadt zurückkehren, werden sie fürstlich empfangen:

“Unsre Ankunft in Santa Fé (de Bogotá) glich einem Triumphzug. Der Erzbischof hatte uns seinen Wagen entgegen geschickt; mit demselben kamen die Vornehmsten der Stadt. (…) Wir zogen mit einem Gefolge von mehr als 60 Personen zu Pferde ein.”

Den Empfang verdanken sie dem Botaniker Jose Celestino Mutis. Er versorgt sie auch mit Proviant für die nächste Reise. Doch zuvor muss sich Humboldts Reisepartner und Forscherkollege Aimé Bonpland noch von einem erneuten lebensbedrohlichen Fieberanfall erholen.