Berlin-Wedding

Zweites Berliner Impfzentrum geht heute an den Start

In Berlin eröffnet heute im Erika-Heß-Eisstadion im Wedding das zweite Impfzentrum. Seit Ende Dezember wird bereits in der Arena in Treptow gegen Corona geimpft.

Berlins zweites Impfzentrum ist im Erika-Heß-Eisstadion im Stadtteil Wedding untergebracht © imago images/Future Image
Berlins zweites Impfzentrum ist im Erika-Heß-Eisstadion im Stadtteil Wedding untergebracht | © imago images/Future Image

Diese Woche ist der zweite Corona-Impfstoff in Berlin angekommen: insgesamt 4800 Impfdosen von Moderna. Nachdem es gestern Aufregung und Zweifel an der fachgerechten Kühlung während des Transports gab, hat das Bundesgesundheitsministerium schließlich die Dosen bedenkenlos freigegeben. Im neuen Impfzentrum Wedding, das heute eröffnet, wird allerdings noch der Impfstoff von BioNTech/Pfizer verimpft.

Tom Böttcher und Marco Seiffert sprechen darüber mit dem ärztlichen Leiter der Berliner Impfzentren der Kassenärztliche Vereinigung Berlin, Dr. Peter Velling, der heute das zweite Impfzentrum im Erika-Heß-Eisstadion in Wedding eröffnen wird.

Berlins zweites Impfzentrum ist im Erika-Heß-Eisstadion im Stadtteil Wedding untergebracht © imago images/Future Image
imago images/Future Image
Download (mp3, 6 MB)