Komplikationen und Annäherungen

Tarifstreit im Öffentlichen Dienst

Entscheidend sollten die gestrigen Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst sein. Arbeitsgruppen hatten seit Sonntag Kompromisse ausgelotet bzw. auszuloten versucht. Die Verhandlungsführer kamen dann gestern wieder zusammen.  

Tarifverhandlungen für den Öffentlichen Dienst in Potsdam
Tarifverhandlungen für den Öffentlichen Dienst in Potsdam | © dpa

Am Sonntag war CSU-Innenminister Seehofer noch optimistisch:

„Wir haben heute festgelegt, dass es Annäherungen in Einzelfragen gegeben hat und Fortschritte erzielt wurden.“

Bei ver.di-Chef Bsirske hörte sich das gestern allerdings nicht mehr so an:

„Es gibt noch viel zu tun. Es gibt Komplikationen und die Stimmung ist mäßig. Das isses.“

Einblick in die Verhandlungen hat auch der Berlin-Brandenburg-ver.di-Sprecher Andreas Splanemann…