Wirtschaft

Steht Deutschland vor einer Rezession?

Internationale Handelskonflikte, Unwägbarkeiten des Brexits und der Strukturwandel in der Autoindustrie - die Entwicklung ist nicht überraschend, doch die Anzeichen für eine Konjunkturflaute in Deutschland mehren sich.

Neuwagen von Mercedes-Benz stehen auf dem Autoterminal in Bremerhafen © dpa/Ingo Wagner
Die einst erfolgsverwöhnte Autoindustrie schwächelt | © dpa/Ingo Wagner

Der DAX geht auf und ab und die Zahlen aus der Industrie irritieren: In der deutschen Wirtschaft rumpelt es gehörig. Die Handelsspannungen zwischen den weltgrößten Volkswirtschaft USA und China, die Risiken rund um den Brexit und die schwache globale Nachfrage setzen den deutschen Exportunternehmern zu. Laut einer Umfrage des ifo-Instituts rechnet die Industrie in den kommenden drei Monaten weiter mit Rückgang.

Droht die Konjunktur zu kippen? Tom Böttcher und Marco Seiffert sprachen darüber mit dem Konjunkturexperten Prof. Dr. Stefan Kooths vom Institut für Weltwirtschaft (IfW).

Neuwagen von Mercedes-Benz stehen auf dem Autoterminal in Bremerhafen © dpa/Ingo Wagner
dpa/Ingo Wagner
Download (mp3, 5 MB)