LKA Berlin

Staatsschützer unter Rechtsextremismus-Verdacht

Laut einer  gemeinsamen Recherche des ARD-Magazins Kontraste, der Berliner Morgenpost und des NDR soll ein Beamter des Berliner Landeskriminalamtes in einer SMS an seinen Vorgesetzten eine Codeformel für den Nazi-Gruß "Heil Hitler!" genutzt haben. Beide Staatsschützer arbeiteten für das Kommissariat, das für den Breitscheidplatz-Attentäter Anis Amri zuständig war.

Berliner Polizei © radioeins/Chris Melzer
Berliner Polizei © radioeins/Chris Melzer | © radioeins/Chris Melzer

Wir sprachen mit rbb-Reporter Jo Goll.

Berliner Polizei © radioeins/Chris Melzer
radioeins/Chris Melzer
Download (mp3, 4 MB)