Landtagswahl in Brandenburg

SPD liegt in Brandenburg vor AfD

Die SPD bleibt in Brandenburg stärkste Kraft. Bei der Landtagswahl erhalten die Sozialdemokraten 26,2 Prozent der Stimmen. Die AfD kann ihr Ergebnis von 2014 fast verdoppeln und kommt mit 23,5 Prozent auf den zweiten Platz.

Stimmzettel für die Landtagswahl in Brandenburg © radioeins/Chris Melzer
Stimmzettel für die Landtagswahl in Brandenburg | © radioeins/Chris Melzer

Die CDU rutscht von 23 auf 15,6 Prozent. Die Grünen kommen auf 10,8 Prozent  - die Linke, bisheriger Koalitionspartner der SPD, auf 10,4 Prozent. Die FDP kommt auf 4,2 Prozent und die Freien Wähler auf 5,0 Prozent.

Einen Rückblick auf die Landtagswahl in Brandenburg gibt es von radioeins-Reporterin Amelie Ernst.

Stimmzettel für die Landtagswahl in Brandenburg © radioeins/Chris Melzer
radioeins/Chris Melzer
Download (mp3, 4 MB)