ARD-Vorwahlumfrage

Letzte Wahlumfrage vor EU-Wahl

Das Interesse der Bürger an der Europawahl ist deutlich größer als vor fünf Jahren: Aktuell geben 19 Prozent der Befragten an, sich sehr stark bzw. 44 Prozent stark für die Europawahl zu interessieren - macht insgesamt 63 Prozent. Das hat die ARD-Vorwahlumfrage zur Europawahl von Infratest dimap ergeben.

Symbolbild für die Europawahl: Eine Euro-Fahne wird in eine Wahlurne geworfen
Symbolbild für die Europawahl | © imago/Christian Ohde

Welches sind die wichtigsten Themen für die Wahlentscheidung der Deutschen bei der Europawahl? Vorne liegt der Umwelt- und Klimaschutz: 48 Prozent der Bürger sagen, dass dieses Thema für sie die größte Rolle spielt. Das sind 28 Punkte mehr im Vergleich zur Europawahl vor fünf Jahren.

An zweiter Stelle folgt die soziale Sicherheit mit 43 Prozent (-5) der Nennungen, gefolgt vom Themenfeld der Friedenssicherung mit 35 Prozent (-7) der Nennungen. Die Zuwanderung ist für 25 Prozent der Deutschen wichtig für die Wahlentscheidung, ein Plus von zwölf Punkten im Vergleich zur letzten Wahl. Bei der ARD-Vorwahlumfrage zur Europawahl konnten die Befragten zwei Themen angeben.

Wenn am Sonntag Europawahl wäre, dann wäre die Union stärkste Kraft mit 28 Prozent - ein Punkt weniger im Vergleich zu Anfang Mai. Zum Vergleich das Ergebnis der Europawahl 2014: 35,4 Prozent. Die SPD verliert zwei Punkte und erreicht 17 Prozent. Damit liegt sie gleichauf mit den Grünen, die auch zwei Punkte einbüßen. Deren Ergebnisse vor fünf Jahren: SPD 27,3 Prozent und Grüne 10,7 Prozent.

Die Linke bleibt stabil bei sieben Prozent (2014: 7,4 Prozent), die AfD verbessert sich um zwei Punkte auf 12 Prozent (2014: 7,1 Prozent), die FDP liegt unverändert bei sieben Prozent (2014: 3,4 Prozent).  

Bei der Vorwahlumfrage handelt es sich ausdrücklich um keine Prognose, sondern um die politische Stimmung in der laufenden Woche; die Sonntagsfrage misst aktuelle Wahlneigungen und nicht tatsächliches Wahlverhalten.

Wir sprechen darüber mit Michael Kunert, Geschäfstführer bei Infratest dimap.

Symbolbild für die Europawahl: Eine Euro-Fahne wird in eine Wahlurne geworfen
imago/Christian Ohde
Download (mp3, 3 MB)

Quelle: tagesschau.de