Kandidatencheck - Franziska Giffey (SPD): Es braucht ein konkretes Gesamtkonzept für die Friedrichstraße

Franziska Giffey © IMAGO / Mauersberger
© IMAGO / Mauersberger
Franziska Giffey | © © IMAGO / Mauersberger Download (mp3, 28 MB)

Seit November 2020 ist sie die Vorsitzende der Berliner Sozialdemokraten: Franziska Giffey. 1978 wird sie in Frankfurt/Oder geboren und wächst in Fürstenwalde auf. Nach ihrem Studium des Verwaltungsrechts, beginnt sie eine steile politische Karriere in der SPD, der sie erst 2007 beitritt. Als Nachfolgerin von Heinz Buschkowsky, den sie als ihren Mentor bezeichnet, wird sie im April 2015 Bezirksbürgermeisterin von Berlin-Neukölln.

Im März 2018 wird Franziska Giffey zur Bundesministerin für Familie, Senioren und Jugend ernannt. Im Mai dieses Jahres tritt sie infolge einer Plagiatsaffäre um ihre Doktorarbeit zurück. Im September 2021 zieht sie als Regierende Bürgermeisterin für die SPD ins Rote Rathaus ein.