Filmtipp

Die Stasi im Kinderzimmer

Christian Ahnsehl ist 15, steckt mitten in der Pubertät und lässt sich zu etwas hinreißen, das sein ganzes Leben verändern wird: "Steht auf!" hatte er an eine Häuserwand gepinselt, und damit erpresst ihn die Stasi, zwingt das Kind zur inoffiziellen Mitarbeit...

Foto aus Christian Ahnsehls Stasi-Akte
Foto aus Christian Ahnsehls Stasi-Akte | © NDR

Seit 1966 darf die Stasi in der DDR minderjährige Inoffizielle Mitarbeiter anwerben - staatlich verordneter Missbrauch. Der Film „Stasi im Kinderzimmer“ erzählt vier verschiedene Schicksale, vier verschiedene Biografien von damals Jugendlichen. Wo beginnt Verrat und welche Auswirkungen hat er bis heute?

Darüber sprechen wir mit  der Filmemacherin Kathrin Matern.