Coronavirus

Brauchen wir neue Maßstäbe bei der Bewertung der Pandemie?

Gerade mal zehn Covid19-Patientinnen und -Patienten müssen derzeit in der Berliner Charité intensivmedizinisch versorgt werden. Die Corona-Infektionszahlen steigen aber auch in Deutschland weiter. Doch die öffentlichen Reaktionen könnten widersprüchlicher kaum sein.

Junge Frau mit Smartphone und Gesichtsmaske © imago images / HMB-Media
Junge Frau mit Smartphone und Gesichtsmaske | © imago images / HMB-Media

Der Chef der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, Dr. Andreas Gassen, sagte in einem Interview, man könne „den Panikmodus ausschalten“, während Politiker wie Berlins Regierender Bürgermeister Müller oder Bayerns Ministerpräsident Söder eindringlich vor den Gefahren einer zweiten Infektionswelle warnen. Tja, wer hat Recht und wie kommen wir bestmöglich durch den nahenden Herbst und den Winter?

Über diese Fragen sprechen wir mit Prof. Timo Ulrichs. Der Virologe forscht und lehrt an der privaten Berliner Akkon Hochschule für Humanwissenschaften.

Junge Frau mit Smartphone und Gesichtsmaske © imago images / HMB-Media
imago images / HMB-Media
Download (mp3, 5 MB)