EU-Serie: Was bringt uns die EU?

Agrarsubventionen werden ungerecht verteilt

Jedes Jahr erhalten Landwirte Geld von der Europäischen Union. Jeder Bauer, der die Subventionen beantragt, bekommt sie. Jedoch profitieren von den Geldern nicht nur bäuerliche Betriebe, sondern auch Finanzinvestoren, Großgrundbesitzer und unter Umständen sogar Tierhalter, die durch Skandale bekannt wurden.

Acker in Brandenburg © radioeins/Schuster
Acker in Brandenburg | © radioeins/Schuster

Es klingt, als würden die Agrarsubventionen ungerecht verteilt werden. Darüber sprechen wir mit Susanne Melior, sie ist SPD-Europaabgeordnete und Mitglied im Umweltausschuss.

Acker in Brandenburg © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster
Download (mp3, 4 MB)