Luftverkehr in Europa

Nach zwei Jahren Corona-Pandemie: Chaos in der Flugverkehrsbranche

Am 7. Juli beginnen in Berlin und Brandenburg die Sommerferien – und vielen graut schon jetzt vor dem Flug in den Urlaub. Zwar ist der Luftverkehr in Europa einer aktuellen Auswertung der Flughäfen zufolge noch deutlich vom Niveau vor der Pandemie entfernt und trotzdem gibt es nach zwei Jahren Corona Engpässe bei Check-in, Sicherheitskontrollen und Gepäckabfertigung, weil viele Mitarbeiter*innen sich beruflich umorientiert haben.

Flugzeug am Himmel
Flugzeug am Himmel | © radioeins
Die Fluggesellschaften reagieren, indem sie ihre Flugpläne ausdünnen. Verkehrsminister Volker Wissing (FDP) fordert eine "Jobinitiative zur Gewinnung von Fachkräften" und eine Modernisierung der Infrastruktur.

Über das große Flughafenchaos sprechen wir mit dem Journalisten und Luftfahrtexperten Cord Schellenberg.