Berlinale | Wettbewerb

The Operative

Rachel, die anders heißt, spricht mehrere Sprachen fließend und ist überall und nirgends zu Hause. Perfekte Voraussetzungen für eine Agentin, findet auch der israelische Auslandsgeheimdienst Mossad, der sie rekrutiert. Ihr Verbindungsmann Thomas hält große Stücke auf sie; auch die Einsatzleitung in Israel ist von ihr überzeugt, und so wird Rachel mit einer Undercover-Mission in Teheran beauftragt.

Zum Datenschutz: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Mitteilung an den Empfänger (optional):