Barfly

Beavis Bar - Craft Spirits Paradies & Between or Behind the Bar

In der ersten Stunde begrüßt Meryem Celik den Barbetreiber der Beavis Bar, Jon Cooper. In der zweiten Stunde ist Magdalena Karkosz, Bar Ambassador, Powerfrau & Champagner Queen.

Beavis Bar © Dirk Lässig
Beavis Bar | © Dirk Lässig

19-20 Uhr

BEAVIS BAR - The Liquid Cat - Die erste Craft Spirits Tasting Bar am Weinbergsweg

zu Gast: Jon Cooper, Barbetreiber Beavis Bar

Seit gut einem halben Jahr leuchtet das schillernde Spirituosenkabinett der Beavis Bar in der Veteranenstraße 11. Die Leidenschaft von Jon Cooper (67) & Rik Luising (29) brachte die Brüder sowohl im Geiste als auch der spirituellen Handlung zusammen.

Jon aus Arizona sieht sich selbst als kulinarischer Weltenbummler. Und so zog der gelernte Informatiker hinaus in die Welt, erhielt die italienische Staatsbürgerschaft und lebte zehn Jahre als Gastwirt in der Normandie, wo er auf Rik, den studierten Fotografen und Genever-Fan aus Holland traf und einen Gleichgesinnten & Partner fand. Eine Begegnung mit Folgen. Der Traum der eigenen Craft Spirits Tasting Bar war geboren und wurde - kaum angekommen in Berlin – prompt umgesetzt. Inzwischen ist die Karte beeindruckend, fast schon überfordernd, angewachsen auf über 750 spannende Spirituosenschätze aus kleinen Manufakturen aus der ganzen Welt.

Beavis Bar © Dirk Lässig
Dirk Lässig
Jon Cooper (li.) und Rik Lusing © radioeins/Celik
Jon Cooper (li.) und Rik Lusing | © radioeins/Celik

Ob Geneva, Korn, Rum, Grappa, Calvados, Obstbrände, Liköre, Kräuter, Whiskys  oder die ansprechende Auswahl der 400 Gin & Tonic-Variationen,(ab 9,50 Euro) laden den Gast ein, selbst den Rührlöffel zu schwingen und in seinem Highballglas samt Eis, Gin, Tonic Sirup und Soda Water mit den Aromen zu spielen. Zudem werden „Flights“ angeboten: meist 3 Produkte einer bestimmten Spirituose – von Birne, Pflaumen aus 3 Nationen oder besonderen Bierbränden (11-17 Euro).

Präsentiert wird jedes Elixier im gläsern erleuchteten Backboard mit ausgetüfteltem Lichtleitsystem, das den jeweiligen Standtort der Flasche bei der Bestellung anzeigt und die dank gleitender Rolleiterkonstruktion auch im obersten Regal erklommen werden können. Die Räumlichkeiten – klein, hell und freundlich – 8 begehrte Plätze am roten Holztresen und im hinteren Bereich noch die Möglichkeit der Tastingtafel für gesellige Gruppen.

Ein Craft Spirituosen Paradies für kultiviertes Trinken mit Bildungsauftrag in Berlin Mitte mit unglaublich kompetenten, sympathisch charmanten Gastgebern mit dem ehrgeizigen Ziel: Den Geschmack der ganzen Welt einzufangen. Spirituosenfachbetreuer und Glücklichmacher steht auf der Karte! Also Trauen Sie sich. Sie sind in Guten Händen! Barfly wünscht gute Reise! Cheers!

Cocktail des Monats: "Build-Your-Own" Gin & Tonic

Beavis Bar

Veteranenstr. 11
10119 Berlin

Di-Sa ab 17 Uhr
Rauchen: Nein

03089545111

drink@beavis.bar
beavis.bar

Magdalena Karkosz (Collage) © craftcircus
Magdalena Karkosz (Collage) | © craftcircus

20-21 Uhr

A lovely loud Laugh - Between the Bars

Ein Porträt. Barfly im Gespräch mit Magdalena Karkosz, Bar Ambassador, Powerfrau & Champagner Queen

Fast jeder in der Barszene kennt sie. Und wenn nicht persönlich, dann zumindest ihr lautes, herzhaft mitreißendes Lachen. Die Rede ist von Magda "DieLache" Karkosz. Ein flinker Geist mit Siebenmeilenstiefeln. Eigentlich wollte sie Wirtschaftspsychologie studieren. Doch nach ersten gastronomischen Gehversuchen im süddeutschen Raum rund um Memmingen, Ulm und München packt sie die Koffer und sucht sich neue Herausforderungen an der Waterkant, macht nebenbei ihr Abi und schließlich spült sie die große Glückswelle zum Hamburger Barlöwen Jörg Meyer und den legendären Le Lion, wo sie sich intensiv der Spirituosen-Warenkunde widmet. Auch in Mario Kappes & Bettina Kupsa findet sie Mentoren und Freunde, die sie auf den Weg bringen.

Doch der Wunsch nach erneuter Veränderung lockt Magda an die Spree als Assistent Barmanagerin des Amano Grand Central. Über den Dächern der Hauptstadt rockt sie engagiert und stressresistent Berlins Rooftop- & Skybars mit hohem Anspruch und ausgetüftelten Eigenkreationen. Nach einer kurzen Burlesque Phase im Kreuzberger Prinzipal, stürzt sich Magda erneut ins Getümmel und brilliert als Brand Ambassadorin bei Moet Hennessy. Doch nun ist für die rastlose süddeutsche Tauendsasserin die Zeit erneut reif,  sich umzuorientieren und neue Wege einzuschlagen.

Auf eines kann sie sich jedoch immer verlassen: auf ihre Geschmacksknospen & ihre Passion. Und Kochen kann sie übrigens auch, wenn sie nicht ganz nebenbei sie für ihre Sommelier Ausbildung büffelt. Wir sind gespannt und freuen uns auf eine Stunde Bargeflüster mit Magdalena Karkosz.