Kolumne

Philipp Köster über Schalke 04

Schalke 04 ist nur noch ein Schatten der Vorsaison, als die Gelsenkirchener Vizemeister wurden. Der Verein ist abgestürzt und findet sich tatsächlich im Abstiegskampf wieder.

Philipp Köster © radioeins
Philipp Köster | © radioeins

23 Punkte nach 23 Spieltagen - so eine schlechte Zwischenbilanz hatte Schalke zuletzt in der Abstiegssaison 1982/83. Sportvorstand Christian Heidel hat die Verantwortung übernommen und ist zurückgetreten. Jochen Schneider von RB Leipzig steht schon als Nachfolger fest.

Über die ewige Unruhe auf Schalke reden Andreas Ulrich und Kerstin Hermes mit Radioeins-Kolumnist Philipp Köster vom Fußballfachmagazin 11Freunde.